Datenschutz für Bewertungen

Informationen zur Datenerhebung gemäß Art. 13 DSGVO

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist

comserro IT Consulting & Solutions
Inhb. Matthias Roberg
Dorfstr. 3
23866 Nahe

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wenn Sie auf unserer Webseite einen Hörakustikfachbetrieb bewerten, wird die Bewertung auf unserer Webseite veröffentlicht und ggf. auf Seiten von Drittanbietern (z. B. Kundenwebseiten) dargestellt. Zu diesem Zweck erfassen und speichern wir Ihre folgenden personenbezogenen Daten:

  • Verschiedene Bewertungskriterien (auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen), aus denen sich eine rechnerische Gesamtbewertung ergibt.
  • Ihre Zusammenfassung der Bewertung als Text.
  • Ihren Vor- und Nachnamen.
  • Ihren Wohnort mit PLZ.
  • Das Datum Ihrer Bewertung.

Zur Darstellung Ihrer Bewertung veröffentlichen wir Teile Ihres Vor- und Nachnamens (nach dem Muster Erster Buchstabe des Vor- und Nachnamens -> z. B. “Max Mustermann” wird dargestellt als “M. M.” – oder Sie wünschen eine abweichende Darstellung), Ihre PLZ und Ihren Wohnort zusammen mit dem Datum Ihrer Bewertung.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Nutzen Sie dazu einfach unser vorbereitetes Widerrufformular und senden Sie es uns unterschrieben per Post oder per E-Mail an datenschutz@hoerakustiker-bewertungen.de.

Download Widerrufformular

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Teilnahme des durch Sie bewerteten Hörakustikfachbetrieb an unserem Bewertungsportals.

Nimmt der betreffende Hörakustikfachbetrieb nicht mehr an dem Bewertungsportal teil, speichern wir Ihre Daten noch bis zum Ende des Kalenderjahres und löschen diese zu diesem Zeitpunkt.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Eine gezielte Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein sog. Drittland ist nicht geplant; gleichwohl ist durch die Darstellung Ihrer Bewertung auf unserer Webseite und auf Seiten von Drittanbietern, dass diese auch aus Ländern aufgerufen werden, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen.

Ihre Rechte als “Betroffene”

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Stand: 23.01.2021